[heading text=“BRENNHOLZ“ decoration=“default“]

[dropcap]W[/dropcap]ald nimmt, ganz untypisch für Schleswig-Holstein, einen großen Teil der Flächen des Gutes Bossee ein. Seit Generationen wird er nach den Prinzipien der Nachhaltigkeit bewirtschaftet. Das heißt, dass maximal die Holzmenge entnommen wird, die nachwächst. Deshalb ist unser Forst nach PEFC zertifiziert. Ihr Brennholz können Sie in zwei Verarbeitungsstufen bei uns erwerben:

[hellen_gallery link=“lightbox“ column=“1″ item_text=“title“ images=“3165″]
[heading text=“Scheitholz“ align=“left“ lines=“none“ size=“30″][list]

  • Hartlaubholzgemisch aus Buche, Esche, Eiche
  • Birke (für den Kamin)
  • Buche

[/list]

Ofenfertig, abgelagert und mit weniger als 20% Feuchtigkeit, ca. 30 cm lang! Im Umkreis von 30 km liefern wir Ihnen auch gerne Ihr Brennholz nach Hause. Selbstverständlich können Sie ihr Holz auch vorbestellen. Der Verkauf erfolgt in der Maßeinheit srm (Schüttraummeter).

[heading text=“3-Meter-Holz“ align=“left“ lines=“none“ size=“30″]

Brennholz, das in 3 Meter lange Abschnitte gesägt und an den Wegrand gerückt wurde. Dieses können Sie selbst aufarbeiten und abfahren.

[list]

  • Esche
  • Buche
  • Eiche
  • Birke

[/list]

Der Verkauf erfolgt in der Maßeinheit rm (Raummeter). Wichtig: Für die Aufarbeitung des 3-Meter-Holzes benötigen Sie einen Sägeschein und Schutzausrüstung!

[heading text=“Gut zu wissen“]

Festmeter (fm): Ein Festmeter entspricht einem Kubikmeter (m³) fester Holzmasse, d. h. ohne Zwischenräume in der Schichtung.
Raummeter (rm): Entspricht einem Kubikmeter geschichtetem Holz mit Zwischenräumen. Bei Brennholz sind ein rm ca. 0,6 – 0,7 fm.
Schüttraummeter (srm): Entspricht einer lose geschütteten Holzmenge von einem Kubikmeter. 1 srm Scheitholz besteht aus ca. 0,7 rm Schichtholz.

[hellen_gallery link=“lightbox“ layout=“justified“ item_spacing=“0″ item_text=“title“ images=“2976″]